Shadowrun: Aetherology

Dieses kleine Quellenbuch liefert Hintergrundinformationen zu den verschiedenen Metaebenen in der astralen Welt. Neben den Elementebenen werden auch weitere Ebenen für zum Beispiel die Schatten, oder den Tod beschrieben. Ein weiterer Bestandteil ist die Beschreibung von verschiedenen astralen Phänomenen, wie Manastürme oder astrale Risse, und eine kurze regeltechnischen  Erklärung, wenn man auf solche Phänomene treffen sollte. Zum Abschluss gibt es noch sieben neue Geister und neue Geisterkräfte.

-> Direkt-Link <-

Ein Kommentar zu “Shadowrun: Aetherology

  1. Pingback: RSP-Karneval: Auf zu neuen Welten | Aus den Schatten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s