Loot-a-Day: Reliquien

Izels Prunkrüstung

In einer alten aztekischen Geschichte wird Izel als Hohepriester beschrieben, der während einer rituellen Sitzung in Berührung mit Quetzalcoatl gekommen sei. Diese Zusammenkunft führte dazu, dass er über hellsehende und heilende Fähigkeiten verfügte. Berührt von dem Schöpfergott lies der Herrscher Itzcóatl ihn in die Hauptstadt Tenochtitlán bringen und fürstlich unterbringen. Eigens für ihn wurde eine goldene Rüstung geschmiedet, die er zu den wichtigsten Zeremonien trug. Nach seinem Tod wurde sein Leichnam mit dieser Rüstung beigesetzt. Seine Überreste und die goldene Rüstung können in Nationalmuseum von Tenochtitlán, Aztlan besichtigt werden.


©Dbu, Wikimedi Commons


Loot-a-Day ist eine Begleitaktion zu Greifenklaues “Geld, Gold & Schätze“-Thema beim Karneval der Rollenspielblogs.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s