1W100 Random Blog Encounters – September

Am Ende des letzten Jahres hat Sorben von Gelbe Zeichen mit seinem Beitrag 1W100 – Random Blog Encounters, 100 beliebige Fragen zum Thema Bloggen und Rollenspiel zusammengefasst. Und auch in diesem Monat gibt es wieder acht zufällige Fragen.

12 – Crowdfundings: Hast du daran teilgenommen? Wie viel Geld hast du dafür ausgegeben? Gab es Enttäuschungen?

Crowdfunding unterstütze ich selber seit Mitte 2014 auf Kickstarter. Ich habe bisher 77 Projekte unterstütz, wovon 12 Projekte es letztendlich nicht geschafft haben die nötigen Mittel zusammen zu bekommen.

Bisher investiert:

  • 481€ – 3 Projekte
  • 257£ – 7 Projekte
  • 173CA$ – 8 Projekte
  • 53AU$ – 2 Projekte
  • 2.480$ – 45 Projekte

Mal abgesehen von 5 Projekten, in die ich mehr als 150$ investiert habe, bewege ich mich so zwischen 10 – 25$ als Durchschnittswert für die Unterstützung von Projekten.

16 – Rituale: Würfel sind für einige Spieler ein fast schon sakraler Gegenstand, den niemand außer ihnen berühren darf. Einige schweißen den Charakterbogen ihrer verstorben Helden in Laminat ein. Es gibt so manchen Spleen, hast du selber einen oder ist dir das zu nerdig?

Was das an geht, nehme ich meine Würfel auch nur für mich. Ich habe zwar immer Ersatzwürfel dabei, die ich notfalls ausleihen kann, aber nicht meine eigenen Spielwürfel. Pflicht ist auch immer die Würfel etwas warm zu würfeln mit ein paar Probewürfen, bevor die Spielrunde los geht.

25 – Wenn du aus allen Systemen die Du kennst eines wählst, mit dem du am liebsten in das Hobby eingestiegen wärst, welches wäre dies?

Eigentlich bin ich mit Shadowrun schon recht zufrieden. Rückblickend betrachtet wäre auch Pathfinder eine gute Wahl gewesen.

53 – Spielen immer dieselben Spieler in deiner Runde? Wechselt der Spielleiter auch mal?

Die Gruppe besteht größtenteils aus den gleichen Leuten, aber wir haben wechselnde Spielleiter.

57 – Bildersturm: Sind Illustrationen in einem Regelwerk für dich wichtig?

Meiner Meinung nach unterstützen sie sehr gut das Geschriebene und bieten meist auch eine Auflockerung zwischen den ganzen Texten. Sie gehören also für mich definitiv mit zum Regelwerk dazu, aber ich finde sie nicht essentiell wichtig.

75 – Eine Person in der Realität, ein Charakter in der Fiktion: Wen würdest du gerne kennenlernen und warum?

Realität: Hideo Kojima

Ich würde mich gerne über seine Ideen hinter Charakteren, deren Entwicklung und seine Art der Erzählung einer Geschichten unterhalten.

Fiktion: Caimbuel Har’lea’quinn aka Harlequin

Was macht man als unsterbliches Lebewesen, welches bereits über 7.000 Jahre auf der Erde existiert. Was hat er alles erlebt und wo hatte er überall seine Finger mit im Spiel. Wie hat er es geschafft in der 5. Welt unerkannt zu bleiben. Das sind so Dinge die mich interessieren würden.

86 – Hast du schon mal eine Challenge gemacht?

100 – Die letzte Frage! Was willst du unbedingt noch mal tun, wofür Du bisher keine Zeit, Geld etc. hattest?

Eine Weltreise, bei der man Orte und Sachen sehen kann, die neben den üblichen Touristenattraktionen zu finden sind.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s