RSP-Karneval: Im kühlen Nass #6 – Patrouillenboot Narda-Klasse

Patrouillenboot Narda-Klasse

Die Narda-Klasse bietet für ein Patrouillenboot eine große Menge an Feuerpower, allerdings fällt dafür die Panzerung etwas geringer aus. Das Hauptgeschütz am Bug ist mit einer 127mm Kanone bestückt. Auf dem Dach befinden sich zwei weitere Geschütztürme mit 63mm Autokanonen, diese sind mit dem internen Raketen-Abwehrsystem verbunden und bieten Schutz gegen Enterangriffe, Fluggeräte und Kleinboote. Am Heck befinden sich zwei weitere Geschütztürme, die je nach Aufgabe des Bootes konfiguriert werden können, zum Beispiel mit Torpedos oder Seeminen. Sollte man einen schnellen gedeckten Rückzug benötigen, so kann der im Heck verbaute Rauchgenerator in kürzester Zeit große Flächen in IR-Rauch hüllen. Angetrieben wird das Boot mit zwei Wasserstrahlturbinen, welche auch ungewöhnliche Manöver zulassen und das Boot auf bis zu 35 Knoten beschleunigen können.

patrouillenboot_narda_klasse

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s